Nibelungenkiez

Das blaue „V“ an einem Vierstöcker-Giebel in der Rüdigerstraße fällt nicht nur auf, sondern signalisiert: es wohnt sich gut bei „VORWÄRTS“. Die Genossenschaft verfügt hier über 427 Wohnungen- alle tipptopp saniert.

Doch nicht nur das Innenleben der 2-,3- und 4-Zimmer-Wohnungen wurde auf modernen Standard gebracht, auch das Umfeld kann sich sehen lassen. Die Fassaden in ocker-beige-braun-Tönen oder violet-blauer Farbgebung sind richtige Hingucker inmitten des vielen Grün. Neue Eingangsgestaltung mit schützenden Vordächern und Balkone mit Dächern in den obersten Etagen sowie die hinter dichtbewachsene Pergolen „versteckten“ Müllstandsplätze prägen das Umfeld der Rüdiger-, Dietlinde-, Ortlieb- und Gotlindestraße.

Die Straßen mit den Namen aus der germanischen Nibelungensage beschwören nicht nur deutsche Tradition, viele der Mieter sind hier von Anfang der 60er Jahre einfach sesshaft geblieben.

Kein Wunder: in der nahen Siegfriedstraße kann der Bewohner die wichtigsten Einkaufsketten nutzen, Fitness trainieren oder sich im Oskar-Ziethen-Krankenhaus medizinisch versorgen lassen.

Verkehrsanbindung

Einkaufsmöglichkeiten

Soziales

Praktisches

Kultur und Natur

Kindertageseinrichtungen und Schulen

Kindertageseinrichtungen und Schulen

Wie in den meisten Neubaugebieten sind die Parkmöglichkeiten sehr begrenzt. An der stark befahrenen B1, B5 (Straße Alt-Friedrichsfelde) ist das Angebot am größten.

Ausstattung der Wohnungen

1,5 Zimmer 45 m²

2 Zimmer 36 m²

2 Zimmer 49 m²

2 Zimmer 57,91 m²

2 Zimmer 58 m²

2 Zimmer ca. 38 m²

2 Zimmer ca. 47 m²

2,5 Zimmer 80 m²

3 Zimmer 104 m²

3 Zimmer 58 m²

3 Zimmer 72,14m²

3 Zimmer 88 m²

3 Zimmer 97 m²

4 Zimmer 67 m²

zurück

Adresse

Wohnungsbaugenossenschaft “VORWÄRTS“ eG
Robert-Uhrig-Straße 38 A
10315 Berlin
Telefon: (030) 522 941-0
Telefax: (030) 522 941-99

E-Mail: info@wg-vorwaerts.de

Vorstandsvorsitzender:
Tom Wünsche

Aufsichtsratsvorsitzender:
Peter Müller

Schnellsuche

bis

bis

bis

Reparaturmeldung

0800 5 03 52 30

Havariemeldung

0800 5 03 56 33

An den Wochenenden, Feiertagen, in den Nachtstunden und außerhalb der Arbeitszeiten.

Genossenschaften – sicher wohnen, unbeschwert Leben!
Woll­en Sie mehr über Ge­noss­en­schaft­en er­fahr­en, dann schau­en Sie doch in unsere Bro­schüre.

Die Wohnungsbaugenossenschaften Berlin